Teilnahmebedingungen & Datenschutzhinweise

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

Veranstalter der „Melitta® MyPostcard“ Aktion (nachfolgend: „Aktion“) ist die Melitta Europa GmbH & Co. KG, Geschäftsbereich Kaffee, Dortmunder Str. 1, 28199 Bremen, Deutschland, info@melitta-machtfreude.de.

- Nachfolgend kurz: „Veranstalter“ oder „Melitta“

Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an der Aktion. Mit der Teilnahme werden diese Teilnahmebedingungen angenommen und Teilnehmer:innen erklären sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Ziffer 10 dieser Teilnahmebedingungen einverstanden.

2. Teilnahmeberechtigung

2.1 Teilnahmeberechtigt an der Aktion sind ausschließlich natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und Ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und die ein Aktionsprodukt nach Maßgabe der nachfolgenden Ziffer 3 erworben haben. Durch Absenden des Formulars akzeptieren Teilnehmer:innen diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise.

2.2 Die Teilnahme darf nur im eigenen Namen erfolgen. Eine automatisierte Teilnahme ist untersagt.

2.3 Mitarbeiter:innen der Melitta Europa GmbH & Co. KG sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

2.4 Bei einem Kauf einer Melitta® Aktionspackung mit Aktionssticker gem. Ziffer 3 im Aktionszeitraum, können Teilnehmer:innen einen Gutscheincode für den Versand einer DIN A6 Premium Postkarte von MyPostcard (im Wert von bis zu 3,49 Euro inkl. Versand und Porto) erhalten. Gültig sind nur Käufe im Zeitraum vom 01.07.-31.12.2022. Die Teilnahme inklusive des Hochladens des Aktionscodes und Kaufbelegs ist bis zum 15.01.2023, 23:59:59 Uhr (Teilnahmeschluss) möglich. Die Einlösung des Gutscheincodes von MyPostcard ist bis zum 30.06.2023 möglich.

2.5 Die Teilnahmeberechtigung pro Haushalt und Person ist unbegrenzt. Pro Teilnahme ist gem. Ziffer 2.4 der Kauf eines Aktionsprodukts, der Kaufbeleg und ein gültiger Aktionscode notwendig.

2.6 Gültig sind nur Käufe im Aktionszeitraum bei teilnehmenden Lebensmitteleinzelhändlern (stationär) und/oder Online-Händlern mit Eintrag im deutschen Handelsregister.

2.7 Die Aktion ist nicht mit anderen Aktionen von Melitta kombinierbar und gilt nur solange der Vorrat reicht (siehe 4.5).

3. AktiOnsprOdukte

Teilnehmende Aktionsprodukte sind alle Melitta® Produkte mit Aktionssticker und Aktionscode der folgenden Segmente und Sorten: Melitta® BellaCrema® Sorten (1.000g oder 750g):

  • LaCrema
  • Speciale
  • Espresso
  • Intenso
  • Selection des Jahres
  • Bio
Melitta® Barista Sorten (1.000g):
  • Crema
  • Crema Forte
  • Espresso
Melitta® Pad Sorten (112g/107g):
  • Auslese klassisch
  • Harmonie mild
  • BellaCrema® La Crema
  • BellaCrema® Intenso
  • BellaCrema® Selection des Jahres
Alle anderen Sorten und Packungsgrößen von Melitta® sind nicht teilnahmeberechtigt.

4. Teilnahme an der AktiOn

4.1 Für eine gültige Teilnahme muss zunächst eine Melitta® Aktionspackung mit Aktionssticker gem. Ziffer 3 innerhalb des Zeitraums vom 01.07.-31.12.2022 gekauft werden.

Anschließend müssen Teilnehmer:innen auf www.melitta.de/machtfreude folgende Angaben machen:

  • Angaben zum Kauf (welches Aktionsprodukt)
  • Händlerabfrage
  • Produktpreis
  • Kontaktdaten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse)
  • Bild-Upload des Kaufbelegs
  • Aktionscode
Jeder Aktionscode kann nur einmal verwendet werden.

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Daten sind allein die Teilnehmer:innen verantwortlich. Geben die Teilnehmer:innen ihre Daten nicht vollständig oder nicht korrekt an, besteht kein Anspruch auf den Erhalt eines Gutscheincodes von MyPostcard.

Für die Teilnahme ist ein Internetzugang erforderlich. Eine postalische, telefonische oder sonstige Teilnahme an der Aktion ist ausgeschlossen. Verspätete Teilnahmen, gleich aus welchem Grund, können nicht berücksichtigt werden. Maßgeblich ist insofern der Zeitpunkt des Dateneingangs auf den Servern der verantwortlichen Stelle (Ziffer 10). Melitta haftet nicht für den verspäteten oder unvollständigen Eingang der Teilnahme und kann nicht für technische Störungen verantwortlich gemacht werden.

4.2 Der Kaufbeleg muss auf einem Foto vollständig abgebildet sein. Besonders lange Belege können gefaltet oder geknickt werden, solange die relevanten Pflichtangaben noch sichtbar bleiben.

Gut lesbar müssen folgende Pflichtangaben sein:
  • der Händler und dessen Adresse
  • das Kaufdatum
  • die Gesamtsumme
  • Name des Aktionsprodukts
4.3 Sollte der Kaufbeleg unvollständig oder nicht lesbar sein oder fälschlicherweise keine Melitta® Aktionsprodukte nachweisen, ist die gesamte Teilnahme ungültig.

4.4 Die Teilnehmer:innen akzeptieren die Teilnahmebedingungen durch Setzen des Häkchens und bestätigen ihre Eingaben durch Klicken des Buttons „Abschicken“. Der Veranstalter prüft im Anschluss die Einhaltung der Teilnahmevoraussetzungen. Es erfolgt eine Benachrichtigung per E-Mail über das Ergebnis der Prüfung. Der originale Kaufbeleg muss für etwaige Nachprüfungen bis 4 Wochen nach Aktionsende aufbewahrt werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, in dieser Zeit den Kaufbeleg anzufordern, um die Rechtmäßigkeit der Teilnahme sicherzustellen.

4.5 Melitta behält sich die vorzeitige Beendigung der Aktion vor. Die Ausgabe von Gutscheincodes für MyPostcard wird auf max. 35.000 Stück limitiert.

5. Ausgabe des GutscheincOdes für MyPOstcard

5.1 Nach Überprüfung der angegebenen Daten nach Maßgabe der vorstehenden Ziffer 4 und der Gültigkeit der Teilnahme erhalten die Teilnehmer:innen eine E-Mail mit dem Gutscheincode für eine DIN A6 Premium Postkarte von MyPostcard (einlösbar bis 30.06.2023) sowie einen Link auf die Website von MyPostcard (mypostcard.com/melitta). Auf der Website können Teilnehmer:innen eine Postkarte sowohl aus den Melitta® Designs als auch den gesamten MyPostcard Designs auswählen und eine Postkarte frei gestalten. Es fallen keine Zusatzkosten für die Teilnehmer:innen bei der Einlösung an, sofern die Auswahl eine DIN A6 Premium Postkarte im Wert von bis zu 3,49 Euro (inkl. Versand und Porto) nicht überschreitet.

5.2 Der Gutscheincode ist einmalig einlösbar. Er verliert seine Gültigkeit nach der Einlösung bzw. nach dem letzten Aktionstag am 30.06.2023.

5.3 Zur Einlösung des Gutscheincodes ist keine Registrierung auf MyPostcard erforderlich.

5.4 Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen.

5.5 Bei der Einlösung des Gutscheincodes und damit der Gestaltung der Postkarte gelten auf der gesamten Webseite des Anbieters die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von MyPostcard.com GmbH unter https://www.mypostcard.com

6. Ausschluss vOn Teilnehmer:innen

Der Veranstalter ist berechtigt, einzelne Personen bei Vorliegen berechtigter Gründe von der Teilnahme auszuschließen. Der Ausschluss kann auch nach der Teilnahme erfolgen und hat die Verweigerung der Herausgabe eines Gutscheincodes nach Maßgabe der Ziffer 5 oder die Rückforderung des Gegenwerts des Gutscheincodes zur Folge. Berechtigte Gründe liegen insbesondere bei solchen Teilnehmer:innen vor, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder bei denen der Verdacht besteht, dass sie sich bei der Teilnahme unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder in sonstiger Weise versuchen, sich oder Dritten durch Manipulation Vorteile zu verschaffen. Bei Unregelmäßigkeiten oder einem bestehenden Verdacht der Manipulation behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Vorlage geeigneter Identifikationsnachweise (z.B. Vorlage des originalen Kaufbelegs, amtlicher Lichtbildausweis) zu verlangen, um die Richtigkeit der Angaben zu prüfen. Schäden, die aus falschen Angaben entstehen, müssen durch die Verantwortlichen ersetzt werden.

Auch solche Teilnehmer:innen, bei denen der Verdacht auf einen vorsätzlichen oder fahrlässigen Missbrauch der Aktion oder auf die Angabe falscher, irreführender oder betrügerischer Daten besteht, können von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Der Veranstalter behält sich rechtliche Schritte gegen diese Teilnehmer:innen vor.

7. Unterbrechung / VOrzeitiger Abbruch der AktiOn

Der Veranstalter behält sich vor, diese Teilnahmebedingungen ohne Vorankündigung zu ändern und die Aktion ohne Angaben von Gründen für einen vorübergehenden Zeitraum auszusetzen oder vorzeitig zu beenden, wenn und soweit die ordnungsgemäße Durchführung der Aktion aus technischen, rechtlichen oder sonstigen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Rechtliche Gründe liegen insbesondere vor, wenn die Aktion aufgrund einer gerichtlichen und/oder behördlichen Anordnung in ihrer derzeitigen Ausgestaltung nicht mehr durchgeführt werden kann. Aus einer Änderung der Teilnahmebedingungen und/oder aus einer Aussetzung oder der Aktion und/oder aus einer vorzeitigen Beendigung der Aktion entstehen keine Ansprüche gegen den Veranstalter. Die Teilnahmebedingungen sind in ihrer jeweils aktuellen Fassung online abrufbar.

8. Streitbeilegungsverfahren

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit. Unsere E-Mail-Adresse lautet: info@melitta.de

9. SOnstige Regeln

Es gilt deutsches Recht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

10. Datenschutz

Die verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO ist identisch mit dem Veranstalter der Aktion.

Die im Rahmen der Aktion erhobenen personenbezogenen Daten (Teilnehmerdaten) werden für die im Zusammenhang mit dieser Aktion erforderlichen Zwecke verarbeitet:

  • Durchführung der Aktion
  • Teilnahmebestätigung per E-Mail
  • Versendung des Gutscheincodes per E-Mail
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die zuvor genannten Zwecke bzw. zur Erfüllung des Schuldverhältnisses ist der zwischen Veranstalter und Teilnehmer:innen geschlossene Vertrag gemäß Art. 6 Absatz 1 b DSGVO.

Ohne die Verarbeitung der Teilnehmerdaten ist die Sicherstellung der zuvor genannten Zwecke und damit die Teilnahme an der Aktion nicht möglich. Die Teilnehmerdaten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, der Veranstalter zieht für die zuvor genannten Zwecke Dienstleister hinzu.

Nach Beendigung der Aktion werden die Teilnehmerdaten gelöscht, sofern nicht eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist (z.B. steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen bei Gewinnern) eine längere Speicherung verlangt. In diesem Fall werden die Teilnehmerdaten erst nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Datenschutz-Kontakt: Melitta Data Protection Office, Ringstr. 99, 32427 Minden, Germany, data-protection (at) melitta.com

Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, haben Teilnehmer:innen insbesondere die folgenden Rechte gemäß Art. 7 und Art. 13 ff. DSGVO:
  • Das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten der eigenen Person sowie auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sofern die verantwortliche Stelle die personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet, kann sich der Betroffene die eigenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen lassen. Sofern der Betroffene die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangt, erfolgt dies nur, soweit dies technisch machbar ist. 
  • Das Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung. Sofern die verantwortliche Stelle die personenbezogenen Daten des Betroffenen auf Grundlage einer Einwilligung verarbeitet, kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in Textform widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
  • Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung. Die verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten des Betroffenen dann nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten des Betroffenen überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde. Sofern ein Betroffener der Meinung ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch die verantwortliche Stelle den gültigen Gesetzen widerspricht, so kann er bei jeder Datenschutzbehörde eine Beschwerde einreichen.
  • Im Übrigen wird auf die Datenschutzerklärung unter https://www.melitta.de/datenschutz/ verwiesen.